Was ist Ergotherapie

Was ist Ergotherapie

Der Begriff Ergotherapie ist abgeleitet vom griechischen Wort “ergon”, welcher “Handlung” oder “Tat” bedeutet.

Ergotherapie dient Menschen aller Altersgruppen, die in ihren alltäglichen Fähigkeiten eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind, sowohl durch körperliche oder seelische Erkrankungen, als auch durch soziale oder entwicklungsbedingte Störungen.
Ziel der ergotherapeutischen Behandlung ist es, einem Klienten durch den bewussten Einsatz von Aktivitäten und Tätigkeiten, die seinen Fähigkeiten, Bedürfnissen und Interessen entsprechen sowie durch Anpassung von Umweltfaktoren, die größtmögliche Handlungsfähigkeit in seinem jeweiligen persönlichen, sozialen und beruflichen Alltag zu ermöglichen, damit Lebensqualität und eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben gewährleistet werden können. Dabei orientiert sich die Therapie an den individuellen Möglichkeiten und den persönlichen Zielen des Klienten.
Ergotherapeutische Behandlungsansätze entstehen, wenn Personen Schwierigkeiten haben, ihren Alltag zu bewältigen, wenn z.B. Probleme beim An- und Ausziehen, beim Einnehmen von Mahlzeiten oder bei der Körperpflege auftreten oder die Wohnung der Einschränkung eines Klienten entsprechend verändert werden soll. Ein weiteres Einsatzgebiet der Ergotherapie ist die Vorbereitung auf die Berufstätigkeit trotz Krankheit oder Behinderung. Außerdem findet sie Anwendung, wenn ein Kind Entwicklungs-, Lern- oder Verhaltensprobleme hat und dient zur Vorbereitung auf die Schulzeit.
Innerhalb der ergotherapeutischen Behandlung geht es um das Erarbeiten von Bewegungs- und Handlungsabläufen zur Herstellung, Wiederherstellung oder Erhaltung größtmöglicher Unabhängigkeit im täglichen Leben. Je nach Notwendigkeit werden diese Aktivitäten durch Anpassung der Umgebung, z.B. durch Versorgung mit Hilfsmitteln oder Schienen, unterstützt.



Leistungsinhalte der ergotherapeutischen Behandlung:

Ergotherapie gehört zu den Heilmitteln und wird ärztlich verordnet und von den Krankenkassen bezahlt.


Laut Heilmittelkatalog kann die ergotherapeutische Behandlung als

  • sensomotorisch - perzeptive Behandlung
  • motorisch - funktionelle Behandlung
  • Hirnleistungstraining und neuropsychologisch orientierte Therapie sowie
  • psychisch - funktionelle Behandlung

erfolgen und als Einzel- oder Gruppentherapie durchgeführt werden.


Impressum

webdesign by starflasher.com

 
 
 

© copyright 2018 * Claudia Kliem
Praxis für Ergotherapie und Handtherapie * Binsenhof 21 * 14478 Potsdam * Tel: 0331/ 290 86 27 * mail@ergotherapie-kliem.de

Mitglied Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V. (DVE)
Mitglied des Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.
Mitglied der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Handtherapie e.V.(DAHTH)